Bezirksfachwart

N.N.

Info

Was ist eigentlich Rope Skipping?

Rope-Skipping ist ein neuer, schneller und unheimlich vielseitiger Sport, bei dem zu fetziger Musik mit Spezialseilen die unglaublichsten Tricks gesprungen werden. Durch Rope-Skipping werden die konditionellen Fähigkeiten: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, sowie viele koordinativen Fähigkeiten verbessert. Rope-Skipping ist sowohl ein Teamsport, als auch ein Einzelsport.

Mit den Hauptdisziplinen Single Rope, Double Dutch und Wheel, bieten sich zahlreiche Übungsmöglichkeiten. Das schöne an diesem Sport ist, dass Anfänger sehr schnell Erfolgserlebnisse haben, aber auch Fortgeschrittenen, die schon jahrelang dabei sind, keine Grenzen gesetzt sind.

Immer wieder findet man neue Variationen die vielfach auch mit turnerischen Elementen verknüpft werden können, wie z.B.: Liegestütz, Handstand, Überschlag, Salto oder Flick-Flack.

Zum Seitenanfang